Powered by Sprachinstitut
TREFFPUNKT-ONLINE
Learn English any time any place
live with your personal teacher
Online-Englischkurs | Allgemeinsprachliche Ausrichtung
Business-Englischkurse Online

UNTERRICHT

Business Englischkurse Praxis

PRAXIS

Am Schluss das Englisch-Zertifikat nach bestandener Prüfung

ERFOLG

Business English – Englisch für den Beruf 

Vorrangiges Ziel bei diesem Kurs ist es, Ihnen Sicherheit beim Sprechen am Telefon, in Besprechungen oder , auf Messen zu geben. Dazu gehören das eigene aktive Sprechen, aber auch die Verbesserung Ihrer Aussprache, Ihres Hörverstehens und das Erweitern und Festigen Ihres Wortschatzes. Sollten Sie E-Mails, Protokolle oder Berichte scheiben müssen, dann werden Sie sich auch hier weiter entwickeln und Ihren schriftlichen Ausdruck verbessern. 

Kursform

Einzelunterricht via SKYPE – don’t limit your learning!

Wenn Sie online via Skype www.skype.com lernen, dann lernen Sie live und allein mit Ihrem Privatlehrer im Einzelunterricht an Tagen und zu Zeiten, die Ihnen passen. 
Über Skype können Sie sich im Gegensatz zum Telefonieren Sehen, im Chatfenster etwas schreiben, Texte hin- und herschicken und Unterrichtspassagen auch aufnehmen. So trainieren Sie parallel sprechen, hören, lesen und schreiben und haben gleichzeitig auch alles dokumentiert .

Kursinhalte

Die Kursinhalte in Ihrem Einzelunterricht bestimmen Sie. Wenn Sie noch Anfänger sind, empfiehlt es sich mit einem Buch zu arbeiten. Wenn Sie schon eine Basis haben, können wir auch mit freiem Material arbeiten, d.h. mit Ihren E-Mails und Texten (Dokumente, Broschüren, Website) aus Ihrem Berufsumfeld, die Sie uns zur Verfügung stellen. Wir konzentrieren uns auf den Wortschatz, den Sie brauchen und trainieren English in den Situationen, die für Sie wichtig sind. weniger lesen 

Die Lerninhalte ergeben sich aus den Themen, die Sie ansprechen, aus den Lücken, die Sie haben und aus den Zielen, die Sie mit Ihrem Lehrer am Anfang festlegen. Sie bekommen von uns Aufgaben zum Vorbereiten für die Zeit bis zur nächsten Stunde. Ob Sie diese Aufgaben erledigen, bleibt Ihnen überlassen. Wir bieten Ihnen auf jeden Fall Übungseinheiten zum Festigen des Erlernten im Unterricht an. 

Beispielhafte Themeninhalte und Ziele der Businesskurse zur Auswahl:

  • Erlangung von Sprechsicherheit
  • Situationsabhängige Redewendungen 
  • Smalltalk führen können
  • Sicher telefonieren 
  • Sprachlich in Besprechungen bestehen
  • Präsentationen sprachlich meistern
  • Zielgerichtet und erfolgreich auf Englisch verhandeln 
  • Schreiben von E-Mails, Protokollen  und Berichten
  • Redewendungen verstehen und anwenden
  • Schneller und differenzierter sprachlich reagieren können

Beliebt sind auch Themen aus dem Buch + CD „Business Etikette in Deutschland“Link

Erfahren auch Sie,  wie praktisch, nützlich und effizient es ist, live mit dem Lehrer via Skype Englisch zu lernen, örtlich und zeitlich flexibel mit den Inhalten, die Sie brauchen. 

Beispiele für Lerninhalte nach Modulen

Da die meisten Lerner wenig Zeit haben, bietet es sich an, themenbezogen und fokussiert zu lernen. Module zu einem Thema können hier hilfreich sein. Nachfolgend finden Sie 4 beispielhafte  Module. Das Original auf Englisch finden sie hier. Das Copyright light beim Oxford-Verlag. 

Module 1 : How to ask for something – Wie man nach etwas fragt

Module 2 : How to make a suggestion – Wie man etwas vorschlägt 

Module 3 : How to react to suggestions – Wie man auf Vorschläge reagiert 

Module 4 : How to praise – Wie man lobt 

Die Aufgaben aus dem ersten Modul „How to ask for something“ haben wir für Sie ins Deutsch übersetzt. Read more 

SPRECHEN:

Aufgabe 1: Überlegen Sie, wen Sie etwas fragen: Ihren Chef, einen Bankangestellten, einen Kunden, Kollegen oder Zulieferer. Erzählen Sie Ihrem Englischtrainer, wann Sie das letzte Mal eine der Personen etwas gefragt haben und wie die Reaktion war. 

Aufgabe 2: Formulieren Sie nun auf English eine Bitte für die nachfolgenden Situationen:

  • 2.1 – Sie haben 20 Farbpatronen bestellt, haben aber schwarze erhalten. Rufen Sie den Zulieferer an und bitten Sie ihn, den Fehler zu korrigieren.
  • 2.2 – Bitten Sie Ihren Chef darum, kommenden Freitag frei zu haben, weil Sie zur Bank müssen, um ein Dokument zu unterschreiben.
  • 2.3 – Sie brauchen ein Rückfahrticket nach Oxford.
  • 2.4 – Ihr Kollege vergisst ständig den Bericht fertigzustellen, an dem Sie gemeinsam gearbeitet haben. Rufen Sie ihn an und erinnern Sie daran.

Nota bene: Wenn Sie sprechen, achten Sie auf Ihre Aussprache und Ihre Intonation. Höfliche Bitte werden mit einer höheren Intonation vorgebracht. Fordernde mit einer niedrigeren.

HÖREN:

Im Unterricht würden Sie nun die Musterlösungen hören und die Lücken ergänzen.

  • Hello I  . . . speak to Susan Crawley, please.
  • Would you   . . . me a duplicate?
  • Now we’d   . . . pay for the computers.
  • Do you   . . .  wait until next month?
  • We  . . . pay before the end of December  
  • If we  . . . payment by then,  . . .  we’ll have to send someone round to pick up the computers.

SCHREIBEN:

Aufgabe 3:  Reagieren Sie schriftlich auf die Notiz Ihres Kollegen: I need some info from the TUI Travel Center. I’m going to Paris Conference 12-14 February. Need to know, flights, costs of tickets, arrival time back here in Düsseldorf. Would you mind finding out for me? Thank you, Peter .

GRAMMATIK:

In der Language Box (Sprachkiste) wird Grammatik kurz erklärt: would like“ kann unterschiedlich benutzt werden, wenn man jemanden um etwas bittet 

Teil 1:

Ich hätte gerne eine Tasse Tee = I‚d like a cup of tea, please = I would like a cup of tea, please.

Ich würde gerne zu Hause anrufen, wenn Sie nichts dagegen hätten. = I‚d like to phone home, if you don’t mind.

Wir möchten Sie darum bitten, den Scheck heute loszuschicken = We‚d like you to send the cheque today.

Hinweis. Im Deutschen würde man wohl eher ohne „möchten“ und mit dem Zusatz „noch heute“ formulieren, => Wir bitten Sie darum, den Scheck noch heute loszuschicken. Auf Englisch wird höflicher formuliert, in der geschriebenen und gesprochenen Sprache.   

Teil 2:

Die folgenden Verben (advise, ask, expect, need, remind, tell, warn)  können auch nach folgendem Muster gebraucht werden: Verb + Objekt + Infinitiv

We would ask (verb) you (object) to (infinitve) pay in full by 1st May.
We have reminded (verb) them (object) to (infinitve) pay promptly. 

Teil 3:

Vergessen Sie nicht, die -ing Form nach „would you mind“ zu benutzen.
Übersetzung für „would you mind“ wörtlich: würde es Ihnen/dir etwas ausmachen,
idomatischer: würden Sie bitte/würdest du bitte… 

Would you mind opening (korrekt) the window?
Nicht: Would you mind to open (falsch) the window.  

Am Ende notieren Sie sich aus dem Modul 7 neue Wörter und 5 neue Phrasen, die Sie im Text gelesen oder von Ihrem Englischlehrer im Unterricht gehört haben, damit Sie pro Monat ca. 30 neue Wörter und 20 neue Phrasen gelernt haben, wenn Sie einmal wöchentlich Unterricht nehmen. 

Bitte beachten Sie. Dies ist ein Unterrichtsvorschlag von vielen für Anfänger. Wir bauen den Unterricht so auf, wie es Ihren gegenwärtigen Englischkenntnissen und Ihrer beruflichen Situation entspricht. 

Englisch-Trainer

Die Trainer unterrichten Englisch für den Beruf hauptberuflich Es sind Muttersprachler mit Erfahrung in Industrie und Wirtschaft. Sie kommen aus Australien, Großbritannien, Irland, Kanada, Südafrika oder den USA. Als zertifizierte und erfahrene Sprachlehrer mit Berufserfahrung im Online- und Präsenzunterricht, stellen sie sich schnell problemlos auf Ihre Ziel ein. Ihr professionell und motivierenden Unterricht, bringt Sie schnell im Englischen voran und macht dabei auch einfach Freude.

Kosten 

Kursbezeichnung: Business English

Euro €
02 Einheiten  á 45 Minuten – Starterpaket 50,00
10 Einheiten  á 45 Minuten 350,00
10 Einheiten  á 60 Minuten 460,00
20 Einheiten á 45 Minuten 683,00
20 Einheiten á 60 Minuten 897,00
30 Einheiten á 45 Minuten 985,00

30 Einheiten á 60 Minuten

1.294,00

40 Einheiten á 45 Minuten

1.273,00

40 Einheiten á 60 Minuten

1.673,00

50 Einheiten á 45 Minuten

1.563,00

50 Einheiten á 60 Minuten

2.054,00

Buchung und Anmeldung über unser sicheres Anmeldeformular.

Leistungen

  • Individuelle persönliche Kursberatung vor und während des Kurses
  • Einzelunterricht live mit ihrem Privatlehrer online 1-to-1 via Skype oder auf einer anderen Plattform nach Absprache
  • Kurszeiten von 7:30-22:00 Uhr
  • Veränderbare Kurstage und Kurszeiten in Absprache nach jeder Kursstunde
  • Pausen oder Erhöhung der Kursintensität zu jeder Zeit möglich
  • Qualifizierte Muttersprachler mit mehrjähriger Berufserfahrung
  • Detaillierter Einstufungstest zur Feststellung des Sprachniveaus – freiwillig
  • Erstellung von maßgeschneidertem Kursmaterial für einen auf individuelle Themen abgestimmter Unterricht
  • Auswahl von Lehrmaterial gemäß Niveau, Lerntyp und Kurszielen
  • Regelmäßige Kontrolltest nach 40 Unterrichtsstunden auf Wunsch
  • Vorbereitung auf alle offiziellen Zertifikate von TOEFLS, TOEIC, IELTS und Cambridge 
  • Teilnahmebestätigung gemäß dem gemeinsamen Europäischen ReferenzrahmenEuropäischer Referenzrahmen für Sprachen 
  • Vermittlung von SprachreisenLink zu Sprachreisen an ausgewählte Sprachschulen in einem englischsprachigen Land – Großbritannien, USA, Irland, Kanada, Australien, Neuseeland, Südafrika und Malta

 

Allgemeine Hinweise und Konditionen

  • Eine Antwort auf Ihre Anmeldung erhalten Sie spätestens innerhalb von 36 Stunden.
  • Die gesamten Kursgebühren werden vor Kursbeginn beglichen.
  • Im Online-Unterricht sind mindestens 2*45 Minuten pro Woche empfehlenswert.
  • Die Unterrichtszeit ist frei wählbar zwischen Montag bis Freitag von 7:30 Uhr bis 22:00 Uhr.
  • Bei rechtzeitiger Absage – Minimum 36 Stunden im Voraus – kein Stundenverlust. Bei späteren Absagen wird die Unterrichtsstunde zu 100% berechnet.
  • Bitte beachten Sie, dass der gebuchte Unterricht innerhalb einer festgesetzten Zeitspanne genommen werden muss. Diese Zeitspanne ist großzügig bemessen und staffelt sich wie folgt:
    04  Wochen bei Buchung des Startpaketes 2*45 Minuten
    30 Wochen bei Buchung von 10*45 oder 10*60 Minuten
    50 Wochen bei Buchung von 20*45 oder 20*60 Minuten
    80 Wochen bei Buchung von 30*45 oder 30*60 Minuten
    100 Wochen bei Buchung von 40*45 oder 40*60 Minuten
    120 Wochen bei Buchung von 50*45 oder 50*60 Minuten
  • Der Gerichtsstand ist Bamberg, Deutschland.

Ich freue mich auf Ihre Anfrage!
Alexandra von Rohr

Kontakt

Alexandra von Rohr
Sprachinstitut TREFFPUNKT-ONLINE
Schellenberger Straße 20
D-96049 Bamberg / Deutschland

Telefon: +49 951 20 44 04
E-Mail:   A.vonRohr@sprachinstitut-treffpunkt.com

Anfrageformular

13 + 15 =