Powered by Sprachinstitut
TREFFPUNKT-ONLINE
Learn English any time any place
live with your personal teacher
Alexandra von Rohr, Leiterin des Sprachinstituts TREFFPUNKT-ONLINE

Alexandra von Rohr
Gründerin und Leiterin der Sprachschule

FIRMENSERVICE

Online-Unterricht und Blended Learning Englisch

Ein Sprachkurs in einer Firma braucht ein Konzept oder sollte in ein bestehendes eingebunden werden, damit weder Geld noch Zeit verpuffen

Da die Zeit neben dem Beruf nur begrenzt zur Verfügung steht, muss das Training maßgeschneidert sein. In der Breite und in die Tiefe zu lernen ist wünschenswert, aber neben dem Beruf schwerlich zu realisieren.

Klare Vorgaben und Ziel helfen dabei fokussiert und “schlank” zu lernen. So können Englischkenntnisse schnell und auf den Punkt angewandt werden.

Bei allen Fragen rund um die Organisation und Konzepterstellung eines Englischtrainings für Ihre Mitarbeiter und Führungskräfte unterstützen wir Sie. Wie wir das machen, finden Sie nachfolgend heraus

I. Englischkurs für wen? Welche sprachliche Qualifikation ist lt. Stellenprofil erforderlich?

  • In welchen Bereichen (Logistik, Qualitätssicherung, Verkauf, am Empfang, Sekretariat, u.a.)
  • Für welche Personen in den jeweiligen Bereichen
    => Diese Informationen stellen Sie uns zur Verfügung, idealerweise mit der jeweiligen internen/externen Stellenbeschreibung

II. Definition von Zielen hinsichtlich Inhalt und Zeit

  • Vorstellungen des Chefs / des Kursteilnehmers zum Kursinhalt
  • Definition von kurzfristigen und langfristigen Zielen
  • Vorstellungen des Chefs / des Kursteilnehmers zum Zeitplan (wie oft pro Woche)
  • Welche Form passt zur Person, passt zur Stelle: Onlinekurs ausreichend oder in Kombination mit Präsenzkurs = blended learning

III. Individuelle Evaluierung

  • Erfassung der Englischkenntnisse schriftlich und mündlich
    => mündlich in Form eines 5-10 minütigen Gespräches am Telefon oder via Skype
    => schriftlich in Form eines ca. 30 minütigen online Tests
  • Welche Kursform, welcher Fokus? schriftlich: E-Mails (tägliche Korrespondenz: nachfragen, erinnern, beschweren, informieren), Briefe (Angebot, Rechnung, u.a.), Notizen, Berichte, Präsentationen, u.a. mündlich: Telefon oder via Skype
  • Welches Kursmaterial?
    authentisches Material wie eigene E-Mails, Berichte oder Firmenberichte, Kataloge, Internetseite oder Englisch-Lehrwerke
  • Welches offizielle Abschlusszertifikat passt zu wem?

Die zusammengetragene Information resultiert in einem Angebot und Konzept, das je Mitarbeiter die Anzahl der Unterrichtsstunden über welchen Zeitraum benennt.

Das Lernen wird in Lern-Blöcke unterteilt, die jeweils mit einer “Fortschrittsrückmeldung” abgeschlossen werden.

Alexandra von Rohr, Gründerin und Leiterin des Sprachinstituts TREFFPUNKT-ONLINE

Ich freue mich auf Ihre Anfrage!
Alexandra von Rohr

Alexandra von Rohr

Sprachinstitut TREFFPUNKT-ONLINE
Schellenberger Straße 20
D-96049 Bamberg

Telefon: +49 951 20 44 04
E-Mail:   A.vonRohr@sprachinstitut-treffpunkt.com
WhatsApp Nachricht senden

Anfrageformular

15 + 12 =